Eidelstedter Apotheke

Aktuelles

Wertvolle Omega-3-Fettsäuren – mit Rezept Maischolle

Mit Fisch verbindet man nicht nur Eiweiß, sondern auch die Omega-3-Fettsäuren. Diese sind ein wichtiger Beitrag zur gesunden Ernährung, da sie den Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegenwirken. Die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren sind die Eicosapentaensäure (EPA), Docosahexaensäure (DHA) und die pflanzliche α-Linolensäure (ALA), die der Körper zumindest in geringen Mengen zu EPA und DHA verarbeiten kann. EPA und DHA sind vorwiegend in Meeresfischen (z. B. Hering, Heilbutt, Makrele, Rotbarsch) sowie in Aal und Lachs enthalten. Die besten α-Linolensäurequellen sind Leinöl, Weizenkeimöl, Rapsöl und Walnussöl. Neben der Verwendung dieser hochwertigen Pflanzenöle empfehlen Ernährungswissenschaftler auch 2-3 Portionen Fisch pro Woche. Unser Tipp: zu frischem Fisch passen hervorragend aromatische Kräuter.

Maischolle

(für 4 Personen)

© Wirths PR

2 mittelgroße Schollen à 350-400 g
Salz
Pfeffer
Saft einer Zitrone
1 kg festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
5 EL Rapsöl
250 ml Fleischbrühe
2 EL Weinessig
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Mehl
100 g Krabben

Zubereitung

Die küchenfertig ausgenommen Schollen unter  kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft würzen. Inzwischen den Kartoffelsalat zubereiten. Dazu die Kartoffeln mit der Schale kochen, heiß schälen und nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln und in einem Topf in 1 EL heißem Öl glasig werden lassen. Mit Fleischbrühe löschen. Kartoffelscheiben zugeben und solange vorsichtig wenden, bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist. Knoblauchzehe abziehen, durch die Presse drücken und mit Weinessig, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, mit den Kartoffeln an die Sauce geben, vorsichtig unterheben und gut durchziehen lassen. Die Schollen trocken tupfen und leicht mehlieren. Die Krabben abtropfen lassen. Die Schollen von beiden Seiten in 2 EL Öl braten, mit der weißen Seite nach oben auf Tellern anrichten. Die Krabben ganz kurz mit erhitzen und auf die weiße Seite der Schollen legen. Mit Kresse und Zitronenscheiben garnieren und mit dem Kartoffelsalat servieren. Als kleine Erfrischung für Mund und Geist schmeckt hierzu eine leckere Tasse Matetee mit Minze.

Pro Person

457 kcal (1913 kJ), 34,4 g Eiweiß, 15,9 g Fett, 42,2 g Kohlenhydrate

 

 

Newsfeed powered by:

zur Originalmeldung

basierend auf RSS-Feed Ratgeber Gesund.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf Ratgeber Gesund.

Eidelstedter Apotheke

Alte Elbgaustraße 3, 22523 Hamburg

+49 (0) 40 57 09 216

mo.-fr. 8.00 - 19.00 Uhr, sa 9.00 - 18.00 Uhr

TOP